Links zu den Lernplattformen

Moodle             Sharezone             Emucloud

Informationen Salzwedel, 10.01.2021

Liebe Eltern,
hinter uns liegen zwei Tage, die von Konferenzen mit Lehrkräften und Elternvertretern und vielen Telefonaten geprägt waren. Vor uns liegt eine Lock-Down Phase, für die wir uns wünschen, dass Ihre Kinder, Sie und wir diese Phase gut meistern.
Um die Vorgaben des LSA umzusetzen, haben wir gemeinsam (SL, LK, EV) folgende Festlegungen getroffen:
Klassenarbeiten, Klausuren Notengebung
  1. Die Klassenarbeiten in den Jahrgängen 5-10 werden im zweiten Halbjahr geschrieben, ausgenommen davon sind epochal unterrichtete Fächer. Die vorab bekanntgegebenen Termine gelten weiterhin, der Beginn wird auf 7:30 Uhr festgelegt. Die Information an Ihre Kinder erfolgt über die Fachlehrkräfte.
  2. Die Klausuren im Jahrgang 11 werden planmäßig geschrieben, der Beginn wird auf 7:30 Uhr festgelegt. Die Information an die Schüler erfolgt über die Fachlehrkräfte.
  3. Termine für Nachschreiber aus dem Jahrgang 11 werden individuell mit der Fachlehrkraft abgesprochen.
  4. Die Bewertung der Halbjahresleistung erfolgt mit dem Notenstand zum 21.01.2021.
Klassenkonferenzen
  1. Die Klassenkonferenzen finden ohne Eltern- und Schülervertreter statt.
  2. Hinweise und Fragen können über das Klassenleiterteam vor der Konferenz eingereicht werden.
  3. Das Klassenleiterteam informiert nach der Konferenz über getroffene Entscheidungen entsprechend des Konferenzprotokolls.
Aufgabentransfer, Unterricht, Kommunikation
  1. Jede Lehrkraft versorgt ihre Schüler mit Arbeitsaufträgen und Aufgaben im Umfang der jeweiligen Wochenstunden, dabei wird die Zeit für den Vergleich von Antworten in die Arbeitszeit eingerechnet.Gegenüber dem Frühjahr wird deutlich mehr über digitale Plattformen wie „Moodle“ oder „Sharezone“ gearbeitet. Dadurch wird in der Regel die Emu-Cloud weniger genutzt. Sollten dennoch hier größere Dateien und Aufgabensammlungen abgelegt werden, müssen Sie genau gekennzeichnet werden (z.B. mit Datum). Fachlehrer müssen Ihr Kind darüber informieren, ob für das entsprechende Fach etwas in der Emu-Cloud abgelegt wurde, um unnötige Suchen auszuschließen.
  2. Jede Lehrkraft ist verpflichtet, Ihnen und Ihren Kindern einen Kommunikationsweg mitzuteilen, um für Nachfragen in einem festgelegten Zeitraum in der Woche zur Verfügung zu stehen.
  3. Wichtig aus der Erfahrung der Schulschließung im Frühjahr ist, dass die wechselseitige Kommunikation besser funktionieren muss. Dazu ist es notwendig, dass Ihre Kinder z.B. die angebotenen Sprechzeiten des Kollegen (z.B. digitale kurze Meetings) nutzen bzw. Anfragen per Mail (über Moodle) oder über Kommentarfunktionen wahrnehmen.Es gilt: Die Schülerin bzw. der Schüler sucht den Weg zur Lehrkraft.
  4. Die Beteiligung Ihrer Kinder am Fernunterricht wird von der Lehrkraft in geeigneter Weise gestaltet, z.B. über die Abgabe von Arbeitsaufträgen. Bei Nichterfüllung bemühen wir uns, Sie als Erziehungsberechtigte zu informieren, um Ursachen zu klären und abzustellen.
  5. Die Themenwahl für den Distanzunterricht kann an die Besonderheiten desLockdowns angepasst werden und wird vom Fachlehrer bestimmt.
  6. Die Schüler der Jahrgänge 5 und 6 erhalten ihre Aufgaben bis zum Sonntag für diefolgende Woche.
  7. Video-Konferenzen werden bevorzugt in den regulären Unterrichtszeiten angebotenund können ab 9.00 Uhr geschaltet werden. Individuelle Absprachen sind dennochnotwendig, um mögliche Überschneidungen, die nicht zu verhindern sind, zu minimieren.
Sonstiges
  1. Der Schulbusbetrieb findet bis auf Weiteres regulär statt.
  2. Bei Nachfragen, Hinweisen und Unklarheiten bitten wir nachdrücklich um dieEinhaltung des Dienstweges. Die dafür notwendigen Kommunikationswege sind überMoodle gegeben.
Über alle Veränderungen, Anpassungen und notwendige Nachregulierungen informieren wir
Sie umgehend.
Die Erfahrungen aus dem ersten Lockdown haben gezeigt, dass die Situation zu meistern ist.
Wir haben Erfahrungen gesammelt und sind gut auf diese Herausforderung vorbereitet.
Mit der Gewissheit, dass wir zusammen nicht nur die Sorgen teilen, sondern auch die
Probleme lösen, wünsche ich Ihnen und Ihren Familien Gesundheit und Wohlbefinden.
R. Hoppstock

Essensversorgung im Jahngymnasium zum Schuljahr 2020/21

 

 

Das Team vom Hotel Siebeneichen                                                            Salzwedel, 27.08.2020

                                                                  

Anschreiben im PDF-Format.pdf


  

www.hotel-siebeneichen.de rezeption@hotel-siebeneichen.de

 

Bankverbindung:

Commerzbank Salzwedel

IBAN: DE49 1608 0000 4540 7801 01 BIC: DRESDEFF160

 

Inhaber: Annette Wnuck von                      Lipinski

 

Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Schülerinnen und Schülern an den öffentlichen Schulen in Sachsen-Anhalt

Schulprogramm (aktual. 13.03.2020)

Digital-Pakt Schule

                                     logo.jpg

 

Beim Jahnsportfest 2017 wurde

dieses VIDEO gedreht

 

 

unbenannt.jpg

 

Weihnachtskonzert 2018 

Link: Weihnachtskonzert 


 kultiweih.jpg

schule.jpg

 

 

 




Datenschutzerklärung