Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Vereinigung der Ehemaligen
des Jahn-Gymnasiums zu Salzwedel


 

Termine vormerken: 


Feiern zum 275-jährigen Schuljubiläum Anfang September 2019

und

Nächstes Treffen  Anfang  Mai 2020 !

( siehe auch unter Aktuelles! )

Gegründet:              

2. Oktober 1910 in Salzwedel


Information:            

Jede/r ehemalige SchülerIn des Jahn-Gymnasiums bzw. der  Jahn-Oberschule oder des Oberlyzeums zu Salzwedel kann Mitglied der Vereinigung werden. Das gilt gleichermaßen auch für ehemalige Lehrkräfte. Die Vereinigung veranstaltet im Abstand von zwei Jahren, in der Regel an einem Wochenende im Mai, ein Gesamtschülertreffen. Im Rahmen dieser Zusammenkunft findet auch eine Mitgliederversammlung der Vereinigung statt. Zahlreiche Klassenverbände führen anlässlich dieses Schülertreffens auch eigene Klassentreffen durch.

Der Vorstand der Vereinigung gibt zur Information der Mitglieder jährlich  die „Pennäler-Nachrichten“  (PN) heraus.  Die Vereinigung ermöglicht jedem aktivem Mitglied Zugriff auf  das Anschriftenverzeichnis,  welches unter der u.g. Mailadresse anforderbar ist.  Datenschutzrechtliche Belange gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) vom 25.05.2018 finden bei Anforderung dieser Daten Berücksichtigung. 

 

Die Vereinigung ist kein eingetragener Verein und erhebt weder Aufnahmegebühren noch einen festen Mitgliedsbeitrag.

 

Zur Finanzierung der Kosten für den Geschäftsbetrieb, für die Herstellung der Druckerzeugnisse und für die Durchführung der Schülertreffen sowie für Zuwendungen an die Schule (Auszeichnung von Schülern und Vorhaben, die von der Mitgliederversammlung bestätigt sind)  werden jährlich Spendenbeiträge ab 15 € erbeten - über höhere Beträge freuen wir uns!

Die jährlichen Spendenbeiträge werden erst NACH Ende des Studiums oder der
Berufsausbildung aus dann eigenen Einkünften erbeten.


Über die Verwendung der eingegangenen Spendenmittel legt der Vorstand auf der

Mitgliederversammlung Rechenschaft ab.

 

Beitritt     :              

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied - Beitrittsformular

Ihr könnt dies aber einfach durch eine Mail mit  den Angaben zu Kontaktmöglichkeiten machen  - wir melden uns bei euch!

Auch ein Anruf bei den Vorstandsmitgliedern ist gerne "gehört"!


Satzung    :              

Fassung vom 05.05.2006


Postanschrift:         

Vereinigung der Ehemaligen des Jahn-Gymnasiums

Vor dem Lüchower Tor 2 – 4

29410  Hansestadt Salzwedel


Internet:

www.jahngymnasium-salzwedel.de/-ehemalige/


 E-Mail:   

 jahn1910(at)t-online.de               Hinweis:  (at)  mit  @ ersetzen!

                                 

  Auch direkt hier möglich:

                                 

 

Name:
Straße/Nr.:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:

Spamschutz:


Bankverbindung:  

Volksbank Uelzen-Salzwedel   BIC GENODEF1EUB

IBAN DE37258622924851736400

 

Vorstand - Stand 05.05 2018:                        

                      

Senior: Dr. Hartmut Pollack Tel.  03901-305390
Quästorin: Ingrid Jacob Tel.  039035-8119
Schriftführerin: Hannelore Thönert Tel.  03901-424776
Beisitzer: Dr. Günther Schulz Tel.  0391-81905315
  Norman Klebe Tel.  039384-85487
  Katharina Wickborn  
mit Freude weiter helfend: Heidrun Tegge Tel. 03901-422505
  Dr. Günther Schulze  
  Brigitte Donath  

 


Aktuelles aus der Vereinigung


2018


Goldenes Abitur des Jahrgangs 1968 am 30.06.2018

( Bericht und Fotos unter Jahrgangsinformation)



Übergabe der Abiturzeugnisse am 23.06.2018


Auch in diesem Jahr waren wir zur Abiturfeier am 23. Juni wieder mit in der Mönchskirche. Traditionell zeichnet die Vereinigung der Ehemaligen die Jahrgangsbesten aus,  in diesem Jahr waren dies  Fabienne Winkler und Pia Kausch mit einem Notendurchschnitt von 1,2.

Katharina Wickborn und Heidrun Tegge überreichten mit guten Worten  Blumen und eine Geldprämie.  Wir wünschen den Beiden nun  auch  "Ehemaligen"  gemeinsam mit ihren anderen 59 Mitschülern alles Gute auf dem  weiteren Lebensweg. 


Alle 61 AbiturientenInnen erhalten die PN 2018 zugesandt - mit Jahrgangsfoto.  Alle Ehemalige in Studium  oder Ausbildung können OHNE Mitgliedsbeitrag der Vereinigung beitreten. Ein Beitrittsformular liegt den PN bei, ist aber auf dieser Seite auch im Download verfügbar.  Wir freuen uns über jedes Mitglied!



39. Treffen  vom  04.05.2018  bis zum 05.05.2018     


 

Am Freitag, dem 4. Mai 2018, fand im Restaurant Kulturhaus die Mitglieder-versammlung und die Wahl des Vorstandes statt.  Versammlungsleiter  war dankenswerter Weise  - wie seit vielen Jahren -  Hansjörg Ehrke aus Berlin.  Frau Tegge begrüßte alle Anwesenden herzlich und bedankte sich für die Zusammen-arbeit im Vorstand, aber auch besonders mit der Schule.  Einen besonderen Gruß richtete sie an Frau Katharina Wickborn,  über deren Bereitschaft zur Mitarbeit wir uns sehr freuen!  Dr. Schulz konnte in seinem Rechenschaftsbericht auf zwei erfolgreiche Jahre der Vereinigung verweisen, gleiches berichtete auch Frau Jacob über die Finanzen der Vereinigung.  Die Mitglieder wählten im Anschluss den neuen Vorstand der Vereinigung ( s.o) -  ein grosser Dank ging dabei an Frau Tegge, die mit unermüdlichem Engagement der Vereinigung in den vergangenen Jahren vorstand!


Einige Bilder von der Mitgliederversammlung:


  MV Ehemalige 2018   MV Ehemalige 2018
MV Jahn1910  2018 MV Jahn1910 2018
MV Ehemalige 2018 jahn1910_mv2018_4.jpg
MV Ehemalige 2018 MV Ehemalige 2018

Bilder: Hannelore Thönert



Sonnabend, 5. Mai 2018     war der  Tag des grossen Wiedersehens im Jahn-Gymnasium!

Bereits  bei der Anmeldung gab es fröhliche Gespräche - jeder Teilnehmer erhielt gleichzeitig umfangreiches Informationsmaterial zum Treffen.  Die Schritte über die große Treppe hinauf zur Aula lassen immer wieder Erinnerungen wach werden. Die Festveranstaltung wurde von tollen künstlerischen Beiträgen der Schüler des Gymnasiums - die sich ausdrücklich dafür freiwillig engagiert haben - umrahmt, im Zentrum stand der interessante Festvortrag von Manfred Lüders.  Hier nochmals das Programm zum Nachlesen:

 

 

1. Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) -  Philipp Lau & KMD M. Böhlert

2. Tanz der jüngsten Tänzerinnen des Gymnasiums  -  Leitung : Julia Illiger
3. Begrüßung -  Heidrun Tegge und  Dr. Hartmut Pollack

4. Grußwort der Stellv. Schulleiterin - Alexandra Bennett

5. Anton Diabelli (1781 – 1858) -  Leah Schönwald & KMD M. Böhlert

6. Anna Kendrick (*1985) -   Florentine Benecke & Sophie Wüstemann - Gesang -
     Justin Timberlake (*1981)     Leon Groh - Gitarre -   
7. Festvortrag -  Manfred Lüders

    „Ein Schulmeister vom platten Lande erzählt 1750 “

8. Robert Schumann (1810 – 1856) - Maximilian Freitag & Juliane Hahn
9. Dank und Verabschiedung - Dr. Hartmut Pollack

 

 

Danke an alle Mitwirkenden!


Danach wurden anregende Gespräche während des Mittagessens, der Führung in der Schule und bei der Kaffeetafel geführt.

Zahlreiche Ehemalige  nahmen  am  Abend am Konzert in der Marienkirche teil. 

Die tolle Resonanz auf die gesamte Veranstaltung ist uns Ansporn für die Planung des nächsten Treffens!

Rückfragen gerne an uns - bitte per  Mail an  jahn1910(at)t-online.de

Hinweis: (at) mit @ ersetzen!

Die Teilnehmerliste senden wir gerne per Mail zu!

 

 

Impressionen:


 

Festveranstaltung 2018    Festveranstaltung 2018     Festveranstaltung 2018 Festveranstaltung 2018    Festveranstaltung 2018     Festveranstaltung 2018 Festveranstaltung 2018    Festveranstaltung 2018      

Bilder: Vereinigung selbst (9) und K.Wiedemann (8)

 

 

 

2017


 

Die Pennäler-Nachrichten 2017 wurden am 12.12. abgeschickt - freut euch auf 100 Seiten Informationen zu vielen Themen rund um die Schule und Salzwedel - aber auch zu uns selbst - euch!

 

Die Broschüren erhalten alle Mitglieder per Post zugesandt - weltweit - egal ob Südafrika, USA - aber auch in Deutschland :) ...

 

Wer bereits jetzt Ideen für einen Beitrag im nächsten Jahr hat - GERNE -

 

bitte per Mail an jahn1910(at)t-online.de





                

                    Auch in diesem Jahr waren wir zur Abiturfeier am 17. Juni wieder

                  präsent  um die dann neuen "Ehemaligen" zu beglückwünschen!


abitur_2017.jpg

                 

                    Frau Tegge gratuliert den 4 AbiturientInnen mit der

                   Traumnote 1,0  - Theresa Beneke, Karsten Klaffer, Simon

                   Rodewohl und Fabian Meyer und zeichnet sie mit einer 

                   Geldzuwendung der Vereinigung aus.


        Deutscher Buchhandlungspreis 2017 für Helga Weyhe am 30.08.2017


                   Unser Mitglied Helga Weyhe  - Ehrenbürgerin der Hansestadt

                  Salzwedel - erhielt am 30.08.2017 in Hannover den "Deutschen

                  Buchhandlungspreis 2017"   als Sonderpreis für langjährige und

                  herausragende Verdienste um den deutschen Buchhandel.

                  Wir freuen uns mit Helga Weyhe und gratulieren ebenfalls !

                  

                                     

 

weyhe_2017.jpg

                            v.r. Staatsministerin Grütters, Frau Weyhe, Moderator NN  


Laudatio der Staatsministerin für Kultur und Medien der Bundesrepublik Deutschland Monika Grütters


Jahnsportfest am 08.09.2017


jahnsportfest_2017.jpg

 

Die 12x100m Staffel  - der traditionell erste Wettbewerb des Tages - gewann das Jahn-Gymnasium. Der Pokal der Vereinigung wurde aus sportlich, fairen Gründen nach der Siegerehrung an das Gymnasium Beetzendorf übergeben, weil durch den Ausfall im letzten Jahr die Chance auf dauerhaften Verbleib dort bestanden hätte. Tolle Geste.

Mehr Bilder und Ergebnisse später in den Pennäler-Nachrichten!


         Stand: 13.08.2018  -   Danke an  Besucher heute und insgesamt!

Jahrgangsinformationen


 

Hinweis:  Die Vereinigung unterstützt ausdrücklich die Organisation von Jahrgangs-

                /Klassentreffen. Bitte unbedingt an den Vorstand (Kontakt nach Wahl - siehe 

                oben ) oder per Mail an jahn1910(at)t-online.de wenden ! 

                Die geschützte Rubrik Jahrgänge (s.o.) dient zum Austausch von Kontakten,  

                Adressen u.a..  Der Zugang ist Mitgliedern nach Freigabe vorbehalten.


 tafel.jpg


 

Abschlussjahrgang 1968 - Goldenes Abitur 2018  am 30.06.2018


Das  Jahrgangstreffen aller 3 Klassen aus Anlass des 50-jährigen Abiturs am Jahn-Gymnasium zu Salzwedel fand am 30.Juni 2018 in Salzwedel statt.  Gegen 14.30 Uhr fanden sich die 54 Teilnehmer  am Haupteingang ein, mitten unter ihnen ihr ehemaliger Lehrer Wolfgang Heinemann.  Der  Aufgang zur Aula weckte bereits die Erinnerungen an den 30.06.1968   - auf den Tag genau vor 50 Jahren - als die Abiturzeugnisse übergeben wurden.  In der Aula begrüßte der Schulleiter, Herr Hoppstock, gemeinsam mit dem Senior der Vereinigung der Ehemaligen,  Dr. Pollack, die Teilnehmer herzlich.  Der Schulleiter gab einen aktuellen Überblick zur Schule mit seinen  753 Schülern und 65 Lehrern.  Dr. Pollack  erinnerte an das bevorstehende Schuljubiläum im Jahre 2019 und begrüßte mit Johanna Loof die Enkelin von Ernst Loof,  Mitbegründer der Vereinigung der Ehemaligen.  Schülerinnen der  11. Klasse übergaben jedem TeilnehmerIN eine Erinnerungsurkunde an das Goldene Jubiläum.  Herr Prof. Dr. Rosenthal  bedankte sich im Namen der Anwesenden für die tolle Organisation des Tages.  Gleichzeitig erinnerte er auch deutllich daran, dass  alle dankbar für  ihre gute Ausbildung waren und sind, aber  auch  für die  Chance dies und das weitere Leben in Frieden führen zu können.  Mit einer Erinnerung  an den verehrten Mathe-Müller - Rolf Müller- unterstrich er dies.  Rolf Müller erzählte damals,  dass auch er zu einem Klassentreffen nach Leipzig  fahren wollte.  Auf die Frage, wieviele Schulkameraden denn kommen würden, antwortete er  - noch einer.  Rolf Müller - Jahrgang 1920, Fallschirmjäger im 2.Weltkrieg -  selbst war einer der wenigen, durch einen Lungensteckschuss, schwer verletzten, Überlebenden seiner Einheit bei den Kämpfen um Kreta im Mai 1941.

Im Anschluss an die kleine Feierstunde folgte eine sehr freie und gesprächsfreudige Schulführung unter Leitung von Herrn Hoppstock.  Die anschließende Kaffeetafel  in der Cafeteria - der ehemaligen Turnhalle - mit altmärkischen B(o)ack-Köstlichkeiten und toller Bedienung durch die Schülerinnen dauerte mit vielen Gesprächen und Fotos bis 17.00 Uhr an.  Eine Teilnehmerin regte bei der Feierstunde in der Aula an, doch bei zukünftigen Treffen "Nun zu guter Letzt" zu singen - ein überlegenswerter Vorschlag.  Als ob Organisator Klaus Klitsch diesen Wunsch bereits erahnt hatte - im Anschluss daran ging es zur Freude aller in die Marienkirche.  Dort wartete in Form eines kleines Konzertes des Männergesangsvereines Harmonie eine besondere Überraschung.  Diese Überraschung kam toll an.   Der Weg  durch die alte Schulstadt bis zum Hotel Union war voll von Freude - der Sommer meinte es zudem, wie seit Wochen - seh gut.   Die Stunden im Restaurant vergingen wie im Fluge.  Einhellige Meinung - wir treffen uns wieder.  Den Organisatoren Hilde Korporal,  Sylvia Kayser und Klaus-Dieter Klitsch ein besonderer Dank!

Ein ausführlicher Bericht wird in den PN 2018 erscheinen.

Bilder für die eigene Verwendung und auch die Teilnehmerliste sind per Mail unter jahn1910(at)t-online.de bestellbar.


Einige Impressionen:


 

Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018 Goldenes Abitur 2018

 

Abschlussjahrgang 1988

trifft sich am 25.08.2018


Gemeinsames Klassentreffen der damaligen 12-1, 12-2 und 12-3  aus Anlass des

30 -jährigen Abiturs am Jahn-Gymnasium zu Salzwedel findet am 25.08.2018 in Salzwedel statt.

Vorläufiges Programm: 

ab 15.45 Uhr Treffen im Gymnasium

Rundgang, danach ggf. Kaffee (Cafeteria)

ab 18.00 Uhr Hanseat

Organisation:  Christian Höpner

Hoyersburger Str. 93

29410 Salzwedel

Mail: christian(at)hoepner.de (bevorzugter Kontakt)

 


Abschlussjahrgang 1978

12-1 trifft sich am 03.11.2018


 

Klassentreffen der damaligen 12-1 aus Anlass des 40-jährigen Abiturs am Jahn-Gymnasium zu Salzwedel  ( 1978 EOS Friedrich-Ludwig-Jahn)  findet am 03.11.2018 in Salzwedel statt. 

Vorläufiges Programm: 

ab  15.00 Uhr Treffen im Gymnasium

                     Rundgang, danach ggf. Kaffee (Cafeteria)

                     oder Besuch  des Lyzeums 

ab  18.00 Uhr Restaurant Kulturhaus 

 

Organisation:  Ulrich Ritzrau
                     Großer Werder 25
                     D- 39114 Magdeburg

                     Mobil  015140455139
                     Mail: ulrich.ritzrau(at)kabelmail.de (bevorzugter Kontakt)

 

 

12a.jpg

 

Treffen im Jahre 2004

 

 

 

           Hinweis:   Über Informationen zu Treffen der beiden anderen Klassen

                                   würde sich die Redaktion der PN  freuen!  Gerne per Mail an

                                   jahn1910(at)t-online.de 

 

 

 

Abschlussjahrgang 1957 - Diamantenes Abitur am 08.07.2017


Der Abiturjahrgang 1957 beging sein 60 jähriges Abiturjubiläum am

7. und 8. Juli 2017 in Salzwedel und mit einer Exkursion nach Arendsee und Krevese.

Wir gratulieren !

 

Jahrgang 1957

 

 

 

 

Abschlussjahrgang 1959 - Klassentreffen am 02.09.2017


Die C-Klasse des Abiturjahrgangs 1959 traf sich vom 1. – 3. September 2017 in Holzminden.


 

Jahrgang 1959

 

 

 

Abschlussjahrgang 1967  Goldenes Abitur am 09.09.2017


Das Jahrgangstreffen aus Anlass des 50-jährigen Abiturs am Jahn-Gymnasium zu Salzwedel fand am 9.September 2017 statt. Es war ein schöner Tag!  Ein ausführlicher Bericht wird in den Pennäler-Nachrichten erscheinen,  den alle Mitglieder erhalten.


golden_1967_09092017.jpg



 


Abschlussjahrgang 1977 - 40 - jähriges Abitur -Treffen am 09.09.2017


 Unser Klassentreffen anlässlich des 40 jährigem Abiturs an der damaligen Erweiterten Oberschule (EOS) Friedrich-Ludwig-Jahn fand vom 8.-10.9.2017 statt.
Freitag gab es ein kleines Grill-Buffet bei Carmen Reck für die "Weit- Angereisten", unser eigentliches Treffen begann Sonnabend mit einem kleinen Schulrundgang, den netterweise Frau Bennett übernommen hat! Herzlichen Dank !

 

jahrgang_1977_1.jpg


Danach ging es in die "Alte Scheune", ein kleiner Imbiss war nötig!  Mit K-H. Reck und Jenny Marx haben wir den Nachmittag eingeleitet, danach waren alle sehr gespannt auf das Rolling Stones Museum in Lüchow und wir wurden nicht enttäuscht! Im Hotel Union klang der Tag dann unterhaltsam mit vielen Erinnerungen aus! Das Hotel war nahezu komplett vom Gymnasium besetzt – gleichzeitig trafen sich dort die „Goldenen Abiturienten“ des Jahrgangs 1967.


jahrgang_1977_2.jpg


Wer Lust hatte, traf sich Sonntag an gleicher Stelle zum Brunch!
2019 geht' s nach Berlin!
Danke an das Organisations-Team: Rüdiger Schulz, Dr. Ronald Granse, Petra Hoffmann, Carmen Reck

Text und Bilder: Carmen Reck

         

                                                

Klassentreffen Jahrgang 1997

 

 

Am 21.10.2017 traf sich der Jahrgang 1997 zum 20 jährigen Klassentreffen an seiner alten Alma Mater in Salzwedel. Beginnend mit einem Rundgang durch den Altbau, welcher von der ehemaligen Tutorin, Frau Marika Möllerke (den Klassen a und b besser noch als Frau Engel in Erinnerung), geführt wurde und einer Besichtigung des Schulgeländes mit der neuen Turnhalle tauschten sich die Teilnehmer über ihre Schul- und die inzwischen vergangene Zeit aus. Für viele war es noch wie gestern, als man endlich das begehrte Abschlusszeugnis in der Hand hielt und in einen neuen Lebensabschnitt entlassen wurde. Wie schnell die Zeit doch vergeht… 20 Jahre sind schon vorbei. Anschließend ging es in das Hotel „Siebeneichen“, wo beim gemütlichen Beisammensein bis in die späten Abendstunden sich ausgetauscht und erzählt wurde. Zum Abend hin stieß auch noch mit Frau Christiane Lahne eine weitere ehemalige Tutorin hinzu und bereicherte den Gesprächsstoff. Leider konnte der ebenfalls eingeladene allseits bekannte und beliebte Tutor für Mathematik und Physik, Herr Eckhard Gaede, aufgrund von Krankheit nicht teilnehmen. Zum Abschluss legten die ehemaligen Klassenkameraden fest, nunmehr alle 2 Jahre zum Ehemaligentreffen zusammen zu kommen. Zudem wurde das „Silbertreffen“ im Jahr 2022 ins Visier genommen.

 

jahrgang_1997.jpg

Text und Bild: Norman Klebe
 

 

 


 

      

 

      

 




Datenschutzerklärung