Aktivitäten des Schulfördervereins

 

Auszeichnung von Abiturienten 2018

Im Rahmen der Übergabe der Abiturzeugnisse am 29.6.2019 in der Salzwedeler Mönchskirche wurden auch Abiturienten durch den Förderverein des F.-L.-Jahn-Gymnasiums geehrt.


Abi19-Sportlerausz_            Abi19-Sportlerausz_            

Der Abiturient Stefan Kayser wurde für besonderen Leistungen im Bereich Volleyball und der Abiturient Sixten Veit Haak für seine besonderen Leistungen im Bereich Leichtathletik durch den Förderverein ausgezeichnet.

 abi_ausz_2019_ms.jpg

 

Den Preis des Fördervereines erhielt der Abiturient

Micha Schröder für sein besonderes schulisches Engagement.

Quelle Fotos: Foto-Wiedemann

 

Geschichtsprojekt "Römerprojekt"

roemerprojekt_klasse_5b.jpg

 

Richtig in die römische Geschichte eintauchen konnten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5b am 28.6.2019 während Ihres Geschichtsprojektes. Neben der Katharinenkirche in der Nähe des Jahn-Gymnasiums wurde ein Lager aufgebaut. Unter Leitung Ihres Lehrers Dr. Norbert Vollmer, mit Hilfe vieler Eltern und der Unterstützung vieler u.a. durch den Förderverein des Gymnasiums konnten die Kinder römischer Lebensweise erleben. Es wurde wie damals geschmiedet, Wolle gefärbt und Getreide gemahlen. Daneben wurden noch römische Schilder und Schwerter gebastelt. Ein rundum gelungenes Projekt, welches u.a.durch die Unterstützung des Fördervereins möglich wurde und gezeigt hat, das Unterricht auch mal ganz anders sein kann.


>> Kurzfilm


Impressionen (Bildquelle Dr. Norbert Vollmer)

Impressionen_Roemerprojekt

 

Projekttage mal anders – "... wie im Film"

Zum ersten Mal entschloss sich eine Schulklasse, ihre Projekttage für die Teilnahme am Filmcamp in Arendsee zu nutzen. Dies tat die Klasse 10b vom 17.6. bis 21.6.2019. Die Schülerinnen und Schüler konnten in verschiedenen Bereiche der Filmproduktion Erfahrungen sammeln, erleben wie es beim "Film" zugeht und natürlich Ihre Kompetenz im Bereich der Medien zu vertiefen.


Wir freuen uns als Förderverein der Klasse eine Unterstützung für eine außergewöhnliche Lebenserfahrung gegeben zu haben.

Impressionen

Filmcamp-Impressionen      

Angebot zur Teilnahme am Filmcamp in Arendsee

 

aufruf_filmcamp.jpg

Der Förderverein startete erstmals im Frühjahr 2019 auch ein Angebot an die Schülerinnen und Schüler des Jahn-Gymnasiums sich für die Teilnahme des in Arendsee stattfindenden Filmcamps zu bewerben. 2 Schülern hätten die Möglichkeit gehabt, kostenlos daran teilzunehmen. 

Angebot zur Teilnahme am Ferienkurs "Filmemacher ..." beim VHS

aufruf_filmemacher_vhs.jpg

 

Im Februar unterbreitete der Förderverein noch einmal das Angebot der Volkshochschule,
an einem Kurs für die Gestaltung von Animationsfilmen teilzunehmen. Leider wurde der Kurs wegen zu geringer Beteiligung von Seiten der Volkshochschule abgesagt.

 

Januar 2019 am "Tag der offenen Tür" des Jahn-Gymnasiums

Der Förderverein nahm im Januar 2019 am "Tag der offenen Tür" des Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasiums teil. Er stellte den Verein vor, suchte mit den vielleicht zukünftigen Schülern und Eltern das Gespräch und unterbreitet Ihnen ein Angebot für den neuen Schulplaner der 5. Klasse.

 

angebot_schulplaner.jpg

 

Weihnachtskonzert 2018

 

     Der kulturelle Höhepunkt des Jahres war sicherlich das Weihnachtskonzert des Schulchores mit der Schulband am 12. und 13. Dezember im Kulturhaus. Nach einem Jahr Pause zeigte der Chor unter Leitung von Herrn Sebastian Klopp und die Band unter Leitung von Frau Sylva Landsmann eine grandiose Leistung. Die Abende waren ein großartiges Erlebnis und der Chor präsentierte sich wie ein "Phoenix", wie die Presse schrieb.

2018_chor_sw.jpg

  

 

Bild-Quelle: Paul W. Hirsche -az-online.de

Weihnachtsmarkt 2018

weihnachtsbasar2018.jpg


Am 29.11.2018 nahm der Vorstand des Fördervereins mit einem eigenen Stand am zur Tradition werdenden Weihnachtsbasar des Jahn-Gymnasium teil, verkaufte Weihnachtsartikel, kam mit Eltern ins Gespräch und warb für seine Arbeit und die Mitgliedschaft.
Die gesamten Standgebühren des Weihnachtsmarktes, die dem Förderverein übergeben wurden, stellte der Förderverein der Schulbliothek zur Verfügung.


danke_(schulbibliothek).jpg

 

Angebot zur Teilnahme am Ferienkurs "Filmemacher ..." beim OKS

aufruf_filmemacher_oks.jpg

In den Herbstferien 2018 gab der Förderverein Schülern die Möglichkeit kostenlos an einem Ferienkurs beim "Offenen Kanal" teilzunehmen.
Einige Schüler der 5. Klasse ergriffen diese Möglichkeit und lernten, wie ein Animationsfilm gedreht wird.

Pokal für die sportlich wertvollste Leistung
zum Jahnsportfest am 07.09.2018

Für seine herausragenden sportlichen Leistungen auf dem 36. Jahnsportfest am 7. September 2018 wurde Niklas Frenkel (M13) durch den Förderverein, vertreten durch Herrn Prehm, mit einem Pokal ausgezeichnet.
Er stellte fünf neue Sportfestrekorde auf und verbesserte die Bestleistungen im Hochsprung auf 1,68 m und im Speerwurf auf 36,57 m.

Quelle: Sensenschmidt /cbeckers

Weg der Zitate zum Tag des Friedhofs 2018

Gratulation für Melanie Thebus, die mit einem Zitat aus einem Songtext der Band "Linkin Park" den Wettbewerb für die Gestaltung des 4. Gedenksteines des Weges der Zitate gewinnen konnte. Der Stein wurde am 16.09.18 auf dem Altstädter Friedhof enthüllt.                    

WEG DER ZITATE  >>>   https://www.friedhof-salzwedel.de/galerie/weg-der-zitate/

 

Weihnachtsbasar 2017

Am 1. Dezember 2017 beteiligte sich auch der Förderverein am 1. Weihnachtsbasar des
F.-L.-Jahn-Gymnasiums und unterstütze den Basar durch den Verkauf von weihnachtlichen Holzteilen.
Daneben wurde auch für den Förderverein geworben.

 

Weihnachtsbasar Weihnachtsbasar

Bild Frau Kausch und Herr Schultz

Ingmar Stadelmann spendierte Tischtennisplatte

Am 26.09.2017 besuchte auf Einladung des Fördervereines und des Jahn-Gymnasiums der ehemalige Jahn-Schüler Ingmar Stadelmann seine Schule. Der inzwischen als Radiomoderator, beim Fernsehen und auf der Bühne bekannte Comedian hatte im Frühjahr 2017 bei einer Spielshow im Fernsehen einen Geldbetrag gewonnen und diese dem Förderverein des Jahn-Gymnasiums gespendet.

Bildquelle: Jens Heymann, Altmark-Zeitung

Nach einer Gesprächsrunde mit einer Schulklasse weihte dann draußen Ingmar Stadelmann die von ihm spendierte Tischtennisplatte ein, in dem er Sie mit einer eigens angefertigten Plakete versah. Als Dankeschön erhielt er neben einem Baumkuchen und einer goldenen Tischtenniskelle von der Schule auch das neue T-Shirt des Fördervereines,
mit der bitte,
es bei seinem Auftritt im Rahmen seiner Tournee in Salzwedel zu tragen. Das hat er auch getan.

Vielen Dank noch einmal an Ingmar Stadelmann.

Merken

Weg der Zitate zum Tag des Friedhofs am 17. September 2017

Für den 3. Gedenkstein zum entstehenden "Weg der Zitate" auf dem Altstädter Friedhof in Salzwedel wurde der Entwurf von Pauline Simon (jetzige 12. Klasse) ausgewählt.

"Deine Schritte sind verstummt, doch die Spuren deines Lebens bleiben"

Ein Zitat unbekannter Herkunft, das Pauline Simon grafisch umsetzte und vom Steinmetzmeister Eichenberg aus Kalbe/M. in Stein gehauen wurde.

 

 

Der Stein wurde zum "Tag des Friedhofes" am 17.September enthüllt und Pauline Simon für Ihren Entwurf von der Friedhofsverwaltung geehrt.                                                                                                              


Auch der Förderverein des Jahn-Gymnasiums gratulierte nachträglich mit einem Gutschein zu dieser Leistung.



Bildquelle: Harry Güssfeld, Altmark-Zeitung

WEG DER ZITATE >>> https://www.friedhof-salzwedel.de/galerie/weg-der-zitate/

Merken

Merken

Pokal für die sportlich wertvollste Leistung
zum 35. Jahnsportfest

Der Förderverein hat auf dem 35. Jahnsportfest Sixten Haak mit einem Pokal für die sportlich wertvollste Leistung ausgezeichnet, der in seiner Altersklasse M16/17 den Speer 47,50 m weit warf.

                                        Bild Altmarkzeitung /Renee Sensenschmidt

Merken

Auszeichnung von Abiturienten am 17.06.2017

               

Durch den Vorsitzenden des Fördervereines Roger Schultz und das Mitglied des Vorstandes Rainer Aschmann wurden im Rahmen der feierlichen Übergabe der Abiturzeugnisse 2017 die ehemaligen Schülerinnen und Schüler Johannes Frenkel, Jonas Schulz, Simon Rodewohl, Martin Wienecke für ihre sportlichen Leistungen im Bereich Leichtathletik, Lea Sophie Jäger, Anita Jordan, Una Nagel, Isabellea Höft, Julika Granse für ihre sportlichen Leistungen im Bereich Leichtathletik und Volleyball sowie Erik Winkler und Robert Haß für ihre sportlichen Leistungen im Bereich Volleyball geehrt.

Die ehemalige Schülerin Paula Falkenhagen wurde durch den Förderverein für Ihre im Rahmen der langen Mitgliedschaft bei der Tanzgruppe "Unique" erreichten Leistungen geehrt.

Für sein herausragendes Geschichtsabitur wurde der ehemalige Schüler Gregor Hoppstock durch den Fördervereinsvorsitzenden Roger Schultz ausgezeichnet.

Bildquelle: Foto-Wiedemann

Merken

Merken

Merken

Bundesfinale Volleyball 2. Mai bis 6. Mai 2017 in Berlin


„… das Bundesfinale in der Sportart Volleyball fand in der Zeit vom 2.Mai bis 6. Mai in Berlin statt. Unsere Mannschaft konnte dort den 15. Platz erreichen. Dieses Ergebnis war für uns zufrieden stellend, da wir in Berlin gegen hochklassige Mannschaften aus den Sportschulen der Bundesrepublik spielen mussten. Unter anderem gegen den deutschen Meister aus Berlin und den Vizemeister aus Dachau. Trotzdem ist diese Veranstaltung für uns als großer Erfolg zu werten, da wir es geschafft haben im Landesfinale die Mannschaft des Sportgymnasiums aus Magdeburg zu besiegen. Des Weiteren ist der Lerneffekt für uns sehr hoch gewesen. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön für die finanzielle Unterstüzung durch den Förderverein.“
Bernd Reuleke

Trailer

Merken

Merken

Merken

Tag der offenen Tür 2017

Der Tag der offenen Tür, vor allem für die zukünftigen 5. Klassen, fand in diesem Schuljahr am 19. Januar 2017 statt.

Der Förderverein wurde durch Herrn Prehm und Herrn Schultz vertreten,
die Interessenten Rede und Antwort standen.

Merken

Taschenregal

Das Taschenregal unter der Treppe im Neubau wurde mit Unterstützung des Fördervereins errichtet.


Außenschachfeld

Das Schachfeld wurde durch Spendenmittel  des Schulfördervereines in der Pflasterung des Pausenhofes eingearbeitet.

schach.jpg

Merken




Datenschutzerklärung